ELPIDAS

 
Ich bin:
e-post:
Webidentität:
Jammabeitrag:

Einträge: 134

;-) | zurück zu älteren Kommentaren >

Eintrag vom: August 28, 2019
Ich bin: Hugo
E-Post: O@gmx.net
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Kontrolliere das Wetter, kontrolliere die Welt!

Liebes Dreamteam,

seit vielen Jahren wird die Bevölkerung im Großraum Konstanz – wie in nahezu allen anderen Städten u. Ländern dieser Erde – vorsätzlich aus der Luft mit hochgiftigen Chemikalien aus Beimischungen von Flugzeugtreibstoffen besprüht. Diese Belastung mit Schwermetallen nennt sich offiziell Geo-Engineering, angeblich um den CO₂-Gehalt zu verringern. Da die politisch militärische Aktion dahinter verborgen werden muss, spricht man von Maßnahmen gegen Klimazerstörung, welche vom amerikanischen und russischen Militär durch HAARP - Experimente in der Ozonschicht selbst verursacht wurde.

Unabhängige wissenschaftliche Untersuchungen haben längst bestätigt, dass die stetig steigende Feinstaubbelastung hauptsächlich auf diese täglichen Sprühaktionen der Flugzeuge zurückzuführen ist. Das Prinzip ist klar: Durch diese Chemikalien in der Atmosphäre wird eine Art Deckel mittels chemischer Wolken gebildet, so dass die Giftstoffe am Boden nicht mehr entweichen können. Es bildet sich Smog.
Diese Gifte werden nicht nur durch die Atemluft, sondern auch durch Wasser, angebautes Obst und Gemüse und daraus weiter verarbeitete Lebensmittel im menschlichen und tierischen Körper angereichert. Die Folgen für unser Leben sind katastrophal. Die täglichen Sprühaktionen sind die pure Vergiftung für Mensch, Tier und Umwelt. Gesundheitsschäden für Lunge, Herz, Nerven, Gehirn, rapider Anstieg der Demenz- und Krebsrate, Atemwegserkrankungen und Immunschwächekrankheiten etc. sind bekannt, werden aber verschwiegen bzw. wegdiskutiert.

Naiv gefragt: kann es tatsächlich zum Schutz der Menschheit sein, jeden Tag mit Millionen Tonnen hochgiftiger Kerosin-Schwermetalle die Atemluft zu vernebeln, da doch wissentlich Barium, Strontium und Aluminium Hauptverursacher von Demenz, Parkinson und Krebs sind?

Die Wettermanipulation ist eine Kriegswaffe in Zeiten scheinbaren Friedens, die vor der Zivilbevölkerung geheim gehalten werden soll! Die zunehmenden Wetterextreme sind politisch militärisch verursacht u. gewollt!

Kaum jemand weiß, dass z. B. auf den Weltmeeren Flugzeugabgase und spezielle Schiffe für die Entstehung von Wolken und Wetterkapriolen mitverantwortlich sind, die dann übers Festland gelenkt werden. In den Medien liest und hört man zwar von Sahara-Staub, Hurrikans, Erdbeben, Überschwemmungen, Schneechaos, Stürmen, Erdrutschen etc. … aber das militärisch gewirkte HAARP taucht nirgendwo auf. Das geht doch alle an!

Federführend dieser Agenda sind USA, UNO und EU sitzen mit im Boot. Die meisten Bundesämter, bekannte Umweltverbände und viele Großkonzerne – insbesondere Automobil- und Pharmaindustrie – wissen Bescheid, tun jedoch nichts, weil sie involviert sind. Die Automobilindustrie beispielsweise serviert den so sauberen Elektromotor. Doch wo wird der Strom produziert? Elektromobilität und Digitalisierung verfolgen das Ziel der Kontrolle und Totalüberwachung der Bevölkerung. Profit und Machtgier scheint das einzige, das manche Herzen höher schlagen lässt.

Wenn Sie an der chemischen Wettermanipulation noch zweifeln, machen Sie sich doch bitte selbst über die komplette Spannbreite der Thematik schlau. Beobachten Sie für längere Zeit Himmel und Kondensstreifen der Flugzeuge, um sich eine Meinung zu bilden. Das Wetter wird täglich zu unserem Schaden manipuliert! Nachts wird der Himmel extrem bearbeitet. Am Morgen erwacht die Bevölkerung immer öfter mit einem trüben grau-weißen Geschmiere am Himmel, welchen sie für normal hält. Hochprozentige Essigsäure löst diese Gifte auf.

Es ist höchste Zeit dieser verbrecherischen Vergiftung endlich entschieden ein Ende zu setzen! Diese Thematik muss öffentlich gemacht und alle Menschen gewarnt werden! Beschwichtigungen, Täuschungstaktiken und Halbwahrheiten dürfen nicht länger Gehör finden! Mit den unglaublichsten Argumenten wird versucht Menschen weiter in die Irre zu führen. Wie lange soll die nichts ahnende Bevölkerung noch belogen und vergiftet werden?
Im Sinn der freien Meinungsbildung muss diese Thematik unbeschönigt und offen in allen Medien behandelt werden, sachlich nüchtern ohne Spott und weltverschwörerische Übertreibungsnuancen. Sonst muss angenommen werden, die Medien seien lediglich eine Marionette einiger vernunftloser Regierenden, die mittlerweile jegliches menschliche Mitgefühl vermissen lassen.

Warnen Sie bitte Freunde, Nachbarn und Mitmenschen, ehe es zu spät ist! Fliegen Sie nicht mehr.

Wichtige Infos unter:
www.chemtrail.de Traktate, Flyer
www.blauerhimmel.info
www.chemtrails.ch
www.bla uer-himmel.ch
www.geoengineeringwatch.org
www.globalskywa tch.com
www.chemtrail.de/wp-content/uploads/2013/08/Wo-ist-de r-blaue-Himmel.pdf

Eintrag vom: October 25, 2018
Ich bin: Andrea Victoria Pastorino
E-Post: andreavictoriamakeup@gmail.com
Webidentität: http://https://www.instagram.com/andreavictoria_artist/
Jammabeitrag: Sehr geehrte Damen und Herren

Ich bin professionelle Make-up-Spezialistin und Friseurin, ich habe eine Ausbildung in meiner Heimat gemacht.
Ich suche jetzt einen Arbeitsplatz in meinem Beruf am Bodensee. Ich arbeite gerne im Team und ich lerne schnell neue Aufgaben. In meinem Land habe ich in den besten Schönheitszentren gearbeitet.

Ich bin qualifiziert, in folgenden Bereichen exzellent zu arbeiten:
Make-up
Make-up für gesellschaftliche Veranstaltungen: Bräute, Geburtstage, Partys, Kinderfeste.
Künstlerisches Make-up
Augenbrauen-Design
Fotobuch.
FX Spezialeffekte.

Haare
Frisuren: Bürsten, Party Haare, Zöpfe, Mode Frisur.
Haarschnitt Frau.
Ernährung
Geglättet, Keratin.

Nägel
Maniküre
Nagelkunst

Sie können gerne meinen Arbeiter in diese Link sehen:


Portfolio http://avpmakeup.tumblr.com/
Instagram: https://www.instagram.com/andreavictoria_artist/

Ich kann gerne einen Probetag machen und ich freue mich auf ihren Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Victoria Pastorino
+49 0160 91901416
78462, Konstanz

Eintrag vom: September 26, 2016
Ich bin: Rado
E-Post: radovan.kopecek@isc-konstanz.de
Webidentität: www.isc-konstanz.de
Jammabeitrag: Hi Piccola, Hi Elpida,

musste gleich mal schauen, wie es Sven geht. Hier könnt ihr ihre 7 Jahres-Reise anschauen. Ist schon toll und man kann damit wieder zu den Wurzeln zurückkehren. Für mich wäre es aber nichts, so lange als Nomade unterwegs zu sein. Grüße, Rado

http://www.blue-felix.de/

Eintrag vom: June 22, 2015
Ich bin: markus paul
E-Post: heute bleib' ich mal anonym...
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Ich hatte Ende der 90er bei der modenshow im Tempel Radolfzell mitgemacht...laaang ist her...habt ihr noch Fotos? Evtl online...gruss Markus orionbith75@yahoo

Eintrag vom: February 4, 2014
Ich bin: Hitomi Karatsu
E-Post: 78467
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Ich habe eine Frage.
Ich möchte für die Dauerwelle, Schnitt und Haarfarbe zu fragen,
Wie viel kostet es?
Muss ich buchen?

Eintrag vom: June 19, 2013
Ich bin: Aziz
E-Post: books@ips.com.pl
Webidentität: http://www.facebook.com/profile.php?id=100003436125511
Jammabeitrag: Ich finde die Vorschle4ge keinen Deut besesr. Audfer Nr. 1 stehen Typo und Fle4che nicht ausgewogen zueinander. Unterschiedliche Schriften und Schriftste4rken, weitesgehend viel zu leicht zur fle4chigen Sonnenblume stehend. Nr. 1 dagegen hat das Problem mit den Farben der Landwirtschaft (Grfcn und Blau, frisst die Sau) und der ffcrchterlich alten Rundschrift. Einzig die Umsetzung der Sonnenblume gefe4llt mir. Natfcrlich ist das helle Grfcn ein Muss, wenn man moderner werden will. Was soll denn der schwarze gekippte Rahmen bei Nr. 4 das kann doch wohl nicht ernst gemeint sein.Grudf, Titus Meusel 0 likes

Eintrag vom: June 19, 2013
Ich bin: Aylin
E-Post: boeker@dwi.rwth-aachen.de
Webidentität: http://www.facebook.com/profile.php?id=100003436278312
Jammabeitrag: Danke ffcr die intensive Auseinandersetzung mit den Entwfcrfen.Hallo, nachmol: das sind keine ausgearbeiten, ernsthaften Vorschle4ge, sondern mehr so ein kurz mal hingeschmiertes Augenzwinkern. Die Rundschrift ist ffcrchterlich alt deswegen steht da auch Retro-Variante drunter. Und das mit dem gekippten schwarzen Rahmen spielt auf die letzten paar Wahlke4mpfe an, die sich vor allem durch derartige Rahmen auszeichnen innen dann allerdings grfcn und mit Corpus Oblique Wenn ich irgendwo tatse4chlich einen Ansatzpunkt sehe, wo eine Agentur was draudf machen kf6nnte, dann ist es das oben rechts ( elegante Variante ) aber auch das ist so nicht mehr als eine schnelle Skizze. 0 likes

Eintrag vom: March 14, 2013
Ich bin: Eviana ducca
E-Post: evi.cool@hotmail.ch
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Ich finde uech sooo Toll ihr seid ein gutes und Tolles Team <3 I LOVE PICCOLA ELPIDA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Eintrag vom: January 30, 2013
Ich bin: Beata Anna
E-Post: beataannar@yahoo.com
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Hallo, Ich schaue, um mein Haar zu tun, ich benötige baleyage/Folien. Meine Frage ist, wenn jemand Englisch sprechen, leider ich lernen noch Deutsch, also spreche ich sehr deutsches wenig. Ich wunderte auch, mich wie viel es einer Farbe-blonden Folien kostet, halb langes Haar. Welche ein bisschen Kosmetik Sie verwenden, um Folien zu tun, habe ich sehr angemessenes Haar.Danke soviel für Ihre Hilfe. Wenn ich ein apoiontment machen sollte.Haben Sie einen schönen Tag

Eintrag vom: December 7, 2012
Ich bin: Ruth
E-Post: ruthspiess@yahoo.com
Webidentität: ich 'ne website...?
Jammabeitrag: Thja, ein Geschäft mit sehr , sehr viel Flair,
ganz abgesehen von den beiden fantastischen Coiffeusen!
Ich freu mich jedesmal wieder, wenn ich euch besuchen komme.
Bussi